90% der Gastronomen nutzen diese 3 einfachste Restaurant Marketing Tipps nicht!

Restaurant Marketing Tipps.
  • Möchtest du wissen, wie du mit den richtigen Wettbewerbsvorteilen mehr Gäste, Umsatz und Gewinn erzielst?
  • Oder möchtest du weiter 14 Stunden umsonst arbeiten?

 

Bestimmt kennst du das. Du arbeitest 10-14 Stunden pro Tag und am Ende des Tages bist du deprimiert, weil immer zu wenig für dich selbst übrigbleibt. Hohe Mitarbeiterkosten, Sozialabgaben und andere Abgaben lassen das Konto meist schrumpfen. Hast du im Dezember gute Umsätze gemacht kommt sofort das Finanzamt um die Ecke. Es reicht also nicht mehr aus hart und viel zu arbeiten.

Immer öfter stehen kleine und mittelständische Gastronomiebetriebe auch vor dem Problem Gäste an die Mitbewerber zu verlieren.  Dies sind leider immer häufiger Ketten oder Franchise Unternehmen, die dich mit horrendem Marketing Budget und grossen Werbekampagnen versuchen, dir die Kundschaft abzujagen.

Wenn du also mit deinem Gastronomiebetrieb wirklich Geld verdienen und nicht nur überleben willst, brauchst du in Zukunft nachhaltige Wettbewerbsvorteile, um dich von der Masse abzuheben.

 

5 Wettbewerbsvorteile die eigentlich gar keine sind:

  • Den besten Koch zu haben. Dieser kann schnell abgeworben werden.
  • Die beste Lage zu haben. Plötzlich hast du eine Baustelle vor dem Haus, die Demographie in deiner Umgebung ändert sich und schon ist dieser Vorteil weg.
  • Die besten Speisen und/oder Getränke zu haben. Nichts kann leichter kopiert werden, als ein erfolgreiches Gericht oder ein genialer Cocktail und es kann passieren, dass diese sogar noch optimiert werden.
  • Die coolste Location. Die Meinung deiner Gäste kann sich ändern. Und ich habe in Berlin erlebt, wie eine Szenelokal ein anderes abgelöst hat.
  • Das billigste Restaurant zu sein. Da du hier kaum noch Gewinn erwirtschaften wirst und du Abstriche bei der Qualität machen musst, ist dies kein Erfolgsgarant. Zudem wirst du gegen die Systemgastronomie preislich kaum mithalten können.

 

Dies sind nur ein paar Beispiele. Es gibt aber durchaus Möglichkeiten, wirklich nachhaltige Vorteile zu kreieren. Damit du dich einerseits gegen die “Grosse” wehren und andererseits dich von deinen direkten Mitbewerbern abheben.

3 nachhaltige Wettbewerbsvorteile – Restaurant Marketing Tipps.

  • Innovation!! Etwas tun, anbieten, was andere nicht haben. Dies kann eine spezielle kulinarische Ausrichtung sein, aber auch ein bestimmter Service, den sonst keiner bietet.
  • Marketing! Effektive Werbemaßnahmen auf Ihr Lokal angepasst. Marketing ist immer noch etwas, was kleinere gastronomische Unternehmen vernachlässigen. Aber aufgepasst, Lokale mit jüngeren Betreibern sind da anders gepolt. Setze dich doch einmal mit einem Experten zusammen. Ich kann dir gerne auch ein paar Profis in deiner Nähe nennen. Schreib einfach eine E-Mail. Viele Tipps gibt es dazu auch in unserem Blog!
  • DU selbst! Du bist die Marke deines Lokals, dich kannst nicht kopiert oder abgeworben werden. Du zeigst die Richtung wohin du gehen möchtest, wer und was dein Unternehmen darstellen soll. Dies gilt es nach Aussen und Innen zu zeigen. Nutze diese 3 Restaurant Marketing Tipps.

 

Du bestimmst selbst wie hoch dein Gewinn am Ende des Monats ist.

Die einzige Sache, die in deinem Lokal nicht kopiert werden kann, bist DU und die Menschen, die mit dir zusammenarbeiten. Daher musst du in dich selbst investieren und dich auf das Kerngeschäft konzentrieren. Mehr an deinem Unternehmen statt in deinem Unternehmen arbeiten.

Es reicht nicht mehr „nur“ ein guter Gastgeber zu sein und 10-14 Stunden im eigenen Lokal für wenig Geld hart zu arbeiten. Deine wirkliche Aufgabe besteht darin Dein Unternehmen zu promoten, um täglich neue Gäste zu gewinnen. Such nach Neuerungen für deinen Betrieb, um Gäste neugierig zu machen.

Betreibe  Marketing, um die Bekanntheit deines Unternehmen, deiner Marke zu steigern und um aus jedem Laufkunden einen Stammgast zu machen.

Nutze  die oben genannten 3 nachhaltigen Wettbewerbsvorteile, um am Ende des Monats höhere Gewinne zu erzielen.

Mit echten Vorteilen und neuster Technik kannst du dich noch(!) von der Masse abheben und den zukünftigen Konkurrenzkampf gegen Franchise Unternehmen und neuen Mitbewerbern bestehen. Dabei ist es wichtig, dich mit Marketing und auch Social Media etwas auseinander zu setzen.

Marketing umfasst dabei alle Werbemassnahmen zur Steigerung des Umsatzes, zur Neukundengewinnung und generieren von Stammgästen in deinem Unternehmen. Für dich als Gastronom gibt es sehr wirksame Strategien, um die Bekanntheit deines Lokals zu steigern oder mehr Gäste zu gewinnen. Selbst wenn du mit der Gästeanzahl zufrieden bist, kann man mit der richtigen Strategie noch den Umsatz pro Gast erhöhen. Mit dem richtigen Marketing Mix lässt du deine Mitbewerber alt aussehen.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung. Natürlich stehe ich dir gern jederzeit bei Fragen oder der Entwicklung einer für dein Lokal passenden Marketingstrategie zur Verfügung. Schreib mir! Abonniere meinen Newsletter! Oder liess die anderen Blog-Beiträge. Hol dir eines der kostenlosen E-Books oder mach die Marketing Umfrage in unserer gastro.schule. Damit bekommst du bereits einen Überblick über die unglaublichen Möglichkeiten, die du nutzen kannst.

 

Über Gerold Edgar [Restaurant Marketing] 146 Artikel
Gerold E. Sieber - Autor und Admin WebBeeren.ch | Ich habe nur ein Ziel: Mehr Erfolg für Dein Restaurant! Durch mehr Gäste, mehr Wiederbesuche ein höheres Ticket und bessere Online Bewertungen für Deinen gastronomischen Betrieb. Ich bin seit 34 Jahren im Gastgewerbe tätig begonnen hat alles in einem Gasthof in Rolle VD als Tellerwäscher und Hausbursche, später lernte Koch, wurde Küchenchef, Food Business Analyst, Commercial Manager, Projektleiter und selbständiger Gastwirt. Seit 2006 befasse ich mich intensiv Internet Marketing, Web Design, E-Mail-Marketing und Social Media Marketing. Dabei bleibe ich spezialisiert auf meine Leidenschaft und Liebe - Restaurants, Bars, Pizzerien. Café usw. Ich übersetzt für meine Leser aus der Gastronomie die komplizierten und teils unverständlichen Internet Marketing "Sachen" in eine Sprache die von Gastronomen verstanden wird. Bleibe hier und lies in meinem Online Magazin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.