Gastgewerbe CH: Mindestlöhne steigen per 1. Januar 2019 um 1 bis 1.3 Prozent

Basel.- Die Mindestlöhne im Gastgewerbe werden für das kommende Jahr angepasst.

Sie steigen ab dem 1. Januar 2019 um 1 bis 1.3 Prozent.

Die Sozialpartner im Gastgewerbe haben dies heute bekannt gegeben.

Die Sozialpartner verhandeln gemäss Art. 34 L-GAV jährlich über eine Anpassung der Mindestlöhne. Auf Arbeitnehmerseite sind dies die Hotel & Gastro Union, die Syna und die Unia, auf der Arbeitgeberseite GastroSuisse, hotelleriesuisse sowie die Swiss Catering Association SCA.

Die Sozialpartner haben nun die neuen Mindestlöhne festgelegt. Der Entscheid wurde in den vergangenen zwei Wochen von allen involvierten Verbänden ratifiziert. Die Mindestlöhne werden nach Art. 10 und Art. 11 des Landesgesamtarbeitsvertrages des Gastgewerbes (L-GAV, Stand 1. Januar 2017) auf den 1. Januar 2019 – respektive bei Saisonarbeitsverträgen auf Beginn der Sommersaison 2019 – wie folgt erhöht:

 

Lohnkategorie ab 1.4.2018 ab 1.1.2019
Ia, ohne Berufsausbildung CHF 3’435.- CHF 3’470.-
Ib, mit Progresso (5 Wochen) CHF 3’637.- CHF 3’675.-
II, mit Berufsattest (2 Jahre) CHF 3’737.- CHF 3’785.-
IIIa, mit Berufslehre (3 Jahre) CHF 4’141.- CHF 4’195.-
IIIb, mit Berufsl. + 6 Tage WB CHF 4’243.- CHF 4’295.-
IV, mit Berufsprüfung CHF 4’849.- CHF 4’910.-
PraktikantInnen CHF 2‘190.- CHF 2‘212.-

(detaillierte Angaben zu den Lohnkategorien siehe www.l-gav.ch)
*Ende der Medienmitteilung

Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, leider immer noch zu gering verglichen mit anderen Branchen und deren moderaten Arbeitszeiten. Zudem werden Löhne immer noch und teils unverständlicher Weise von höheren Berufsprüfungen abhängig gemacht. Jeglicher 100% Lohn unter CHF 4000.- bei Arbeiten bis spät abends und am Wochenende sind untragbar und müssen wirklich angehoben werden. Gerade hier haben alle Verbände noch sehr viel Potenzial.

Lese hierzu auch folgendes ->

 

Über Gerold Edgar [Restaurant Marketing] 140 Artikel
Gerold E. Sieber - Autor und Admin WebBeeren.ch | Ich habe nur ein Ziel: Mehr Erfolg für Dein Restaurant! Durch mehr Gäste, mehr Wiederbesuche ein höheres Ticket und bessere Online Bewertungen für Deinen gastronomischen Betrieb. Ich bin seit 34 Jahren im Gastgewerbe tätig begonnen hat alles in einem Gasthof in Rolle VD als Tellerwäscher und Hausbursche, später lernte Koch, wurde Küchenchef, Food Business Analyst, Commercial Manager, Projektleiter und selbständiger Gastwirt. Seit 2006 befasse ich mich intensiv Internet Marketing, Web Design, E-Mail-Marketing und Social Media Marketing. Dabei bleibe ich spezialisiert auf meine Leidenschaft und Liebe - Restaurants, Bars, Pizzerien. Café usw. Ich übersetzt für meine Leser aus der Gastronomie die komplizierten und teils unverständlichen Internet Marketing "Sachen" in eine Sprache die von Gastronomen verstanden wird. Bleibe hier und lies in meinem Online Magazin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.