Geheimtipp E-mail Marketing im Restaurant

Die Kraft von E-Mail Marketing im Restaurant oder Gastgewerbe solltest du nicht unterschätzen.

Braucht es noch E-Mail Marketing im Restaurant?

Alle reden von Social Media und vergessen E-Mail. Oder braucht es das gar nicht mehr? Erfahre alles über das E-Mail Marketing für Restaurants in diesem Beitrag!

Zu Beginn möchte ich dir folgendes wieder einmal in Erinnerung rufen:

  1. Wenn Du die Entscheidung triffst und Werbung für Deinen Gastronomischen Betrieb schalten möchtest, ist es wichtig, dass sich diese Investition am auch lohnt.
  2. Triff erst die richige Entscheidung bezüglich Investition in Dein Marketing
  3. Strategische Planung gilt auch im Beeich Marketing, egal ob Du ein exklusives Restaurant, ein Café, eine Pizzeria oder eine Bar besitzt.
  4. Du als erfolgreicher Restaurant Inhaber hast bestimmt einen Marketingplan für das ganze Jahr im Voraus erstellt? Oder ist das vergesssen gegangen?
  5. Ok, hast Du gemacht – Beinhaltet Deine Planung auch die Kosten angepasst an Dein Budget für Werbung in den Medien / Presse, Design, und anderes? Werbematerialien können eine Menge Geld kosten, aber eine guter Marketingmix ist wichtig für das Restaurant-Marketing.
  6. Aber: Vergiss dabei nicht die rasende Entwicklung neuer Medien. Das Internet als hauptsächliche Informationsquelle wird immer wichtiger, Gerade heute, wo jeder ein Smartphone besitzt und blitzschnell und überall die Suchmaschine fragt. Warum also nicht die Vorteile von Online Marketings in Deinem Betrieb auch nutzen?
  7. Online-Marketing ist in jedem Fall eine Option für neue Möglichkeiten im Restaurant Marketing.
  8. Aber: Hochwirksam aber fast vergessen – ist immer noch die gute alte E-Mail, auch wenn es nicht so scheinen mag. JA! E-Mail Marketing ist immer noch hoch wirksam wenn es richtig eingesetzt wird. Und darum geht es in diesem Artikel heute.

Bist Du dir Bewusst, wie sehr E-Mail Marketing für Dein Restaurant wichtig sein kann? Auch in unzähligen anderen Branchen wird diese Marketing-Methode immer noch gut verwenden: Sie bietet Persönlichkeit. Du bekommst damit die Möglichkeit, durchwegs, direkten Kontakt mit Deinen Gästen zu halten.
Neben der wichtigen Personalisierung, findest Du weiter unten weitere gute Gründe, warum diese Werbe-Methode nicht vergessen werden sollte:

  • Senden von Emails ist preiswerter als die meisten anderen Werbe Möglichkeiten
  • Emails können zu jeder Zeit des Tages gesendet werden und ganz egal von wo
  • Email Nachrichten können warten, bis sie gelesen werden
  • Emails sind für die direkte Verbindung mit Gästen ideal
  • Dein Gast hat die Möglichkeit direkt auf Deine Email zu Antworten und sie sogar an andere weiterzuleiten
  • Du kannst also sicher sein: E-Mail Marketing für Dein Restaurant ist immer noch hochwirksam!

Richtig gemacht versteht sich!

Email Marketing (CRM) oder Social Media Marketing (SMM)

“Früher” war alles einfacher. Seit der Explosion sozialer Netzwerke scheint das anders geworden zu sein. Bevor Social Media so bekannt wurde, haben die meisten Gäste Nachrichten regelmässiger und ausführlicher gelesen. Und ja, sie haben sich über eine Email von Dir, dem Besitzer ihres Lieblings-Restaurants, gefreut.

Facebook, Google Plus, Instagram, YouTube oder Twitter spielen eine wichtigere Rolle im täglichen Leben deiner Gäste als noch vor wenigen Jahren. Auch Gastronomen haben begonnen die sozialen Netzwerke zu nutzen. Viele aber sind viel zu sehr auf die Macht der sozialen Netzwerke ausgerichtet. Und es sieht aus, Dass E-Mails und das Marketing damit, langsam vergessen gehen.

Die Kraft von E-Mail Marketing im Restaurant oder Gastgewerbe solltest du aber nicht unterschätzen.  Gerade heute, wo Jede und Jeder alles über soziale Kanäle anonym und unüberlegt verbreiten kann, bleibt der elektronische Brief immer noch persönlicher.

Die Firma BR Softech hat 2016 eine Studie durchgeführt. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass der User am meisten soziale Netzwerke, insbesondere Facebook verwendet um mit Freunden in Kontakt zu bleiben. 96% der Internetgemeinde verwenden Facebook um mit Freunden in Verbindung zu bleiben. 93% nutzen immer noch SMS oder Messanger Dienste wie WhatsApp. Aber, immer noch 91% der Menschheit verwendet täglich E-Mails zur Kommunikation. Vereinfacht durch die mannigfaltigen Möglichkeiten die Smartphones heute haben.

Trotz dem Social Media Hype…

…öffnen auch deine Gäste heute noch ihre E-Mails.  Da Rechnungen, Kontoauszüge, Benachrichtigungen von Online-Shops und im Büro
in unseren E-Mail-Postfächern landet.
Wusstest du, dass es aktuell über 3 Milliarden Email Adressen gibt? Profile auf Facebook und Twitter sind es lediglich 1 Mrd.
Wie oft überprüfst Du noch mehrmals am Tag deine E-Mails? Genau!

Trotzdem solltest Du Social Media nicht ignorieren. besser ist es, du nutzt diese Netzwerke in Deinem Restaurant E-Mail Marketing und sende eine Gäste auf Deine Profile bei Twitter, Instagram, auf deine Facebook Unternehmer Seite oder Dein Google Plus Page.

Also – Hier zum Abschluss noch einmal meine Tipps:

Über G. Edgar Sieber 121 Artikel
Gerold E. Sieber (Geb. 1965) arbeitet als freier Autor, Blogger und Internet Marketing Experte für das Gastgewerbe. Er ist seit 34 Jahren im Gastgewerbe tätig als Küchenchef, Food Business Analyst, Commercial Manager, Projektleiter und selbständiger Gastwirt und befasst sich seit 2006 mit Online Marketing, Web Design, E-Mail-Marketing und Social Media spezialisiert auf Gastronomische Betriebe.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*