Das Marketing Geheimnis des “Wer” und “Was” im Restaurant

Die wenigsten Restauranthinhaber, Wirte oder Geschäftsführer investieren genug Zeit über ihre Zielgruppe nachzudenken. Welche Menschen man idealerweise im Restaurant begrüssen möchte.

Eventuell hast Du gelesen, dass statistisch, etwa 41% der Ehen und der Schweiz und etwa 46% der Ehen in Deutschland geschieden werden.

Als Hauptgrund geben die meisten Eheleute “Irreparable Differenzen” an.  Einer oder gar beide Ehepartner geben meinen, sie haben schlichtweg die “flasche Person” geheirtatet.

Du kannst Dir selber über Dein Geschäft nun die gleiche Frage stellen. Hast Du die richtigen Gäste in deinem Restaurant? Konsumieren bei Dir die Menschen, die Du als Zielkunden definiert hast oder, falls so etwas bei dir überhaupt nie genau beschrieben, wurde, hast du zumindest die Gäste, die du dir für dein Lokal wünscht?

Die wenigsten Restauranthinhaber, Wirte oder Geschäftsführer investieren genug Zeit über ihre Zielgruppe nachzudenken. Welche Menschen man idealerweise im Restaurant begrüssen möchte. Stattdessen investieren sie sehr schnell viel Zeit und unnötig viel Geld in Werbung und Marketing Aktivitäten wobei sehr sehr wenig darüber nachgedacht werd, WEN genau man mit dieser Aktion, Werbung, Promotion erreichen möchte.

Oft führt dies zu einem unbeabsichtigten Geschäftsverlauf der weit entfernt ist von den was sich der Restaurantinhaber be der Eröffnung erträumt hatte.

Fakt ist: Kundenbidnung, Lebenszeitwert eines Gastes (Lifetime-value),  Einnahmeüberschuss (Cash Flow) sowie auch die berufliche wie auch persönliche Erfüllung sind eng verknüpft mit den Kunden welche täglich in dein Geschäft kommen. Es wird also jetzt Zeit, dir Klarheit über die folgenden Fragen ernsthafte Gedanken zu verschaffen:

“Welche Gäste möchte ich wirklich als Gäste in meinem Unternehmen?”

Versuche Deine Zielgruppe so spezifisch und genau wie möglich zu beschreiben. Sobald du genau weisst, WER deine Zielgruppe ist,wird es Zeit, deine Werbung und Marketing Aktivitäten darauf hin zu überprüfen, ob diese auch effektiv mit deine Zielguppe ansprechen und du auch Resonanz von deiner Gäste Zielgruppe bekommst. Dazu solltest du ebenfalls die Medien und Werbekanäle überprüfen um sicher zu stellen, dass das WO ebenfalls stimmt.

Hin und wieder fragen mich Restaurantinhaber, ob ihre Werbung oder eine Marketing Aktivität gu seien. Meine antwort ist immer dieselbe: “Es ist nicht wichtig, was ich denke, wichtig ist was deine Zielgruppe denkt und ob du sie damit erreichst!”

Effektives Restaurant Marketing startet immer mit dem WER, nicht mit dem WAS!

Über Gerold Edgar [Restaurant Marketing] 143 Artikel
Gerold E. Sieber - Autor und Admin WebBeeren.ch | Ich habe nur ein Ziel: Mehr Erfolg für Dein Restaurant! Durch mehr Gäste, mehr Wiederbesuche ein höheres Ticket und bessere Online Bewertungen für Deinen gastronomischen Betrieb. Ich bin seit 34 Jahren im Gastgewerbe tätig begonnen hat alles in einem Gasthof in Rolle VD als Tellerwäscher und Hausbursche, später lernte Koch, wurde Küchenchef, Food Business Analyst, Commercial Manager, Projektleiter und selbständiger Gastwirt. Seit 2006 befasse ich mich intensiv Internet Marketing, Web Design, E-Mail-Marketing und Social Media Marketing. Dabei bleibe ich spezialisiert auf meine Leidenschaft und Liebe - Restaurants, Bars, Pizzerien. Café usw. Ich übersetzt für meine Leser aus der Gastronomie die komplizierten und teils unverständlichen Internet Marketing "Sachen" in eine Sprache die von Gastronomen verstanden wird. Bleibe hier und lies in meinem Online Magazin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.